Access to innate nach Dr. Douglas Diehl

Der Körper besteht aus einer Vielzahl von Systemen, die harmonisch aufeinander abgestimmt sind. Wenn diese perfekt miteinander funktionieren, ist das Ergebnis Gesundheit. 
Das Konzept von Access to innate geht davon aus, dass das Unterbewusstsein durch Fehlinformationen dem Körper die nötige Entspannung verweigert.
Ziel ist es, den Menschen auf der energetischen, emotionalen, nervalen und physischen Ebene wieder in die Balance zu bringen. 

Durch die Berührung bestimmter Punkte am Körper sowie Atemtechniken kann das Nervensystem mit neuen Informationen angeregt und aktualisiert werden.

Access kann sehr wirksam sein bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Schmerzen im Bewegungs-
apparat. Es ist hilfreich bei emotionalem Stress, Ermüdungs-
zuständen und Burnout sowie bei vielen Beschwerdebildern, die nicht auf die klassischen Behandlungen angesprochen haben. Access kann mit allen Therapieformen kombiniert werden.

Gefühle und Gedanken spielen in Bezug auf Ihre Gesundheit eine
große Rolle. Ihr Denken (mentaler Stress) kann die Art und Weise verändern, in der Ihr Körper funktioniert. Dies kann sich entweder positiv oder negativ auswirken. Das, was Sie denken, ist vermutlich der wichtigste Faktor im Hinblick auf Ihren Gesundheitszustand insgesamt.

Access aktualisiert das körperliche und das emotionale Gedächtnis. Der Access-Ansatz beinhaltet die Überzeugung, dass es keine Krankheit gibt, die Ihr Körper nicht überwinden oder bei der es nicht zu einer Verbesserung kommen könnte. Mit der Anwendung von Access bekommt der Körper die Chance, sich zu heilen, zu regenerieren und wieder gesund zu werden.